Länder

Wahrscheinlich gibt es in jedem freiheitlichen Land irgendwo wenigstens eine kleine Microbrauerei. Aber natürlich können wir nicht global lückenlos bestellen - deshalb haben wir uns auf eine überschaubare Anzahl von Exportländern beschränkt, die großartiges Craft Beer von wunderbaren Brauereien zu bieten haben.

Ganz vorne mit dabei sind die USA: Hier kommen unzählige Sorten Craft Beer her. Der alte Hase im authentischen Brauhandwerk ist die Anchor Brewery. In jeder Flasche stecken über 120 Jahre Erfahrung, Leidenschaft und Fortschritt. Dicht gefolgt von den Briten, die mit Brew Dog den Pionier des Craft Beer Hypes unter ihrer Flagge tragen. Die historischen Brauereien Westmalle, Rochefort und Chimay hingegen stehen für das Ursprungsbewusstsein der Craft Beer Szene. In wieder anderen Ländern - zum Beispiel in Deutschland - wachsen erst seit wenigen Jahren die Craft Beer Brauereien in den Markt. Meist schmeckt man das Klima, in dem die Biere entwickelt und gebraut werden: Craft Beer aus dem heißen Australien zum Beispiel ist frischer, leichter und fluffiger. Deutschland hingegen braut saisonal unterschiedliche Biere: Im Winter schwere Gewürzbiere, in den warmen Monaten leichte Sommerbiere. 

Kurz: Jedes Land hat seine Steckenpferde. Häufig genug inspirieren sich die Brauereien jedoch gegenseitig über staatliche Grenzen hinaus, so dass auch deutsche Brauereien sich am belgischen Quadrupel probieren oder Australier ein Stout raushauen. Bier kennt eben keine Nationen. Prost!

 
Wahrscheinlich gibt es in jedem freiheitlichen Land irgendwo wenigstens eine kleine Microbrauerei. Aber natürlich können wir nicht global lückenlos bestellen - deshalb haben wir uns auf eine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Länder

Wahrscheinlich gibt es in jedem freiheitlichen Land irgendwo wenigstens eine kleine Microbrauerei. Aber natürlich können wir nicht global lückenlos bestellen - deshalb haben wir uns auf eine überschaubare Anzahl von Exportländern beschränkt, die großartiges Craft Beer von wunderbaren Brauereien zu bieten haben.

Ganz vorne mit dabei sind die USA: Hier kommen unzählige Sorten Craft Beer her. Der alte Hase im authentischen Brauhandwerk ist die Anchor Brewery. In jeder Flasche stecken über 120 Jahre Erfahrung, Leidenschaft und Fortschritt. Dicht gefolgt von den Briten, die mit Brew Dog den Pionier des Craft Beer Hypes unter ihrer Flagge tragen. Die historischen Brauereien Westmalle, Rochefort und Chimay hingegen stehen für das Ursprungsbewusstsein der Craft Beer Szene. In wieder anderen Ländern - zum Beispiel in Deutschland - wachsen erst seit wenigen Jahren die Craft Beer Brauereien in den Markt. Meist schmeckt man das Klima, in dem die Biere entwickelt und gebraut werden: Craft Beer aus dem heißen Australien zum Beispiel ist frischer, leichter und fluffiger. Deutschland hingegen braut saisonal unterschiedliche Biere: Im Winter schwere Gewürzbiere, in den warmen Monaten leichte Sommerbiere. 

Kurz: Jedes Land hat seine Steckenpferde. Häufig genug inspirieren sich die Brauereien jedoch gegenseitig über staatliche Grenzen hinaus, so dass auch deutsche Brauereien sich am belgischen Quadrupel probieren oder Australier ein Stout raushauen. Bier kennt eben keine Nationen. Prost!

 
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 13
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Bierspezialitäten 10er Set LaBieratorium - Bierspezialitäten 10er Set
Kurzes MHD bei mindestens einem enthaltenen Produkt: 07.04.2019  (Daher ab sofort deutlich reduziert und nur noch für kurze Zeit!) Großartige Geschmacksvielfalt, traditionelles Handwerk und regionales Bewusstsein - 10...
Inhalt 1 Paket(e)
8,99 € * 17,90 € * zzgl.
Pfand
Bierspezialitäten 10er Set Schlossbrauerei Stein - Bierspezialitäten 10er Set
Kurzes MHD bei mindestens einem enthaltenen Produkt: 17.03.2019 (Daher ab sofort deutlich reduziert und nur noch für kurze Zeit!) Großartige Geschmacksvielfalt, traditionelles Handwerk und regionales Bewusstsein - Bierspezialitäten...
Inhalt 5 Liter (1,60 € * / 1 Liter)
7,99 € * 17,90 € * zzgl.
Pfand
Bierspezialitäten 10er Set Privat-Brauerei Zötler - Bierspezialitäten 10er Set
Kurzes MHD bei mindestens einem enthaltenen Produkt: ca. 07.04.2019  (Daher ab sofort deutlich reduziert und nur noch für kurze Zeit!) Großartige Geschmacksvielfalt, traditionelles Handwerk und regionales Bewusstsein - 10...
Inhalt 5 Liter (1,60 € * / 1 Liter)
7,99 € * 15,60 € * zzgl.
Pfand
Lumberjack Winter Ale Ratsherrn - Lumberjack Winter Ale
Kräuter – Rote Früchte – auf Eichenholz gereift Bei diesem Winter Ale wird uns warm ums Herz. Der Lumberjack serviert uns ein für die gemütlichen Stunden gebrautes Bier, das mit Momenten roter Früchte und feinen...
Inhalt 0.33 Liter (5,42 € * / 1 Liter)
1,79 € * zzgl.
Pfand
Bayrisch Hell Zötler - Bayrisch Hell
Das Bayerisch Hell hält schon beim Anblick, was sein Name verspricht: Hellgelb glänzend mit feinporigem Schaum wartet es im Glas, bis auch Nase und Gaumen in seinen Genuss kommen.    
Inhalt 0.5 Liter (2,98 € * / 1 Liter)
1,49 € * zzgl.
Pfand
1447 naturtrüb Zötler - 1447 naturtrüb
Dank obergäriger Ale-Hefe und spezieller Hopfung brilliert das 1447 naturtrüb mit fruchtig-frischen Aromen an Nase und Gaumen. Bei seinem bernsteinfarbenen Antlitz und der feinen Hefetrübung möchte man sofort zugreifen.    
Inhalt 0.5 Liter (3,18 € * / 1 Liter)
1,59 € * zzgl.
Pfand
Gold Zötler - Gold
Das Flaggschiff der Brauerei Zötler! Mit dem Zötler Gold bekommst Du ein Exportbier, das wunderbar golden glänzt, fein-würzige Malz-Aromen in die Nase strömen lässt und mit einer sanften Hopfenbittere abgerundet wird.    
Inhalt 0.5 Liter (3,18 € * / 1 Liter)
1,59 € * zzgl.
Pfand
Pils Zötler - Pils
Das Pils von Zötler leuchtet Dich mit glänzender, hellgelber Farbe an und verführt mit feinporigem Schaum. Der Körper zeigt sich schlank und ausgewogen, der Hopfen gibt sich pilstypisch dezent.
Inhalt 0.5 Liter (3,18 € * / 1 Liter)
1,59 € * zzgl.
Pfand
Hefeweizen hell Zötler - Hefeweizen hell
Aus dem Oberallgäu beehrt uns dieses rundum gelungene helle Hefeweizen. Spritziger Antrunk, fruchtig-würziger Duft – dieses Hefeweizen weiß, wie man köstlich erfrischt.    
Inhalt 0.5 Liter (3,18 € * / 1 Liter)
1,59 € * zzgl.
Pfand
Hefeweizen dunkel Zötler - Hefeweizen dunkel
Entdecke ein fantastisches dunkles Hefeweizen aus dem Oberallgäu, dass vor Röstaromen und reifer Banane nur so strotzt. Das kräftige Rotbraun verführt schon beim Anblick im Glas.    
Inhalt 0.5 Liter (3,18 € * / 1 Liter)
1,59 € * zzgl.
Pfand
Russ'n Halbe Zötler - Russ'n Halbe
Die Russ’n Halbe ist typisch deutsch und besteht bei Zötler zu 50 Prozent aus hellem Hefeweizen und zu 50 Prozent aus Zitronenlimonade – ohne den Zusatz künstlichen Süßstoffs, sondern mit echtem Zucker für echten Geschmack.  ...
Inhalt 0.5 Liter (2,98 € * / 1 Liter)
1,49 € * zzgl.
Pfand
Radler Zötler - Radler
Dieses Radler besteht zu 50 Prozent aus dem hochwertigen Zötler Exportbier und zu 50 Prozent aus erfrischend-fruchtiger Zitronenlimonade. Die perfekte Erfrischung für zwischendurch – ohne künstlichen Süßstoff.
Inhalt 0.5 Liter (2,98 € * / 1 Liter)
1,49 € * zzgl.
Pfand
1 von 13
Zuletzt angesehen