Chimay

Mit ihrer jährlichen Produktion von 130.000 Hektolitern hält die Brauerei Chimay heute mehr als 10% des gesamten belgischen Biermarktes! Das ist um so erstaunlicher, da es sich bei den Marken um Trappistenbiere handelt – die also ausschließlich innerhalb des Klosters gebraut werden dürfen. Kleine Ausnahme: Die Abfüllung der Flaschen wird mittlerweile in Baileux, einem Industriestandort, getätigt – um die Ruhe der Mönche nicht zu beeinträchtigen.

Die Brauerei Chimay kann auf eine lange Tradition zurückblicken. 1850 wurde die Zisterzienserabtei im südbelgischen Kloster Notre-Dame de Scourmont gegründet. 12 Jahre später wurde dann unter Verwendung besonders zarten Wassers mit dem Brauen begonnen. Als ältestes Bier aus dem Hause gilt das Chimay Rouge, das Rote Chimay. Deshalb wird es auch Chimay Première genannt. Man kann es leicht am roten Kronkorken erkennen. Der goldene Verschluss wiederum schmückt das Chimay Dorée, das Goldene Chimay. Mit 4,8% Alkoholgehalt ist es weniger stark als die anderen Klosterbiere und wird auch nur dort verkauft. Das Chimay Blanche, das Weiße Chimay, ein Tripel, heißt in der 75-cl-Flasche Cinq Cents. Weißer Kronkorken, klar! Die Palette vervollständigt das Chimay Bleue, das Blaue Chimay, ein dunkles Bier mit 9% Alkoholgehalt. 

Wie bei anderen Trappistenbieren auch sollte man beim Trinken den Hefesatz zunächst in der Flasche belassen und erst in einem zweiten Gang zu sich nehmen.

Im Kloster Notre-Dame de Scourmont wird übrigens auch Käse hergestellt. Natürlich mit Bier verfeinert...

Mit ihrer jährlichen Produktion von 130.000 Hektolitern hält die Brauerei Chimay heute mehr als 10% des gesamten belgischen Biermarktes! Das ist um so erstaunlicher, da es sich bei den Marken um... mehr erfahren »
Fenster schließen
Chimay

Mit ihrer jährlichen Produktion von 130.000 Hektolitern hält die Brauerei Chimay heute mehr als 10% des gesamten belgischen Biermarktes! Das ist um so erstaunlicher, da es sich bei den Marken um Trappistenbiere handelt – die also ausschließlich innerhalb des Klosters gebraut werden dürfen. Kleine Ausnahme: Die Abfüllung der Flaschen wird mittlerweile in Baileux, einem Industriestandort, getätigt – um die Ruhe der Mönche nicht zu beeinträchtigen.

Die Brauerei Chimay kann auf eine lange Tradition zurückblicken. 1850 wurde die Zisterzienserabtei im südbelgischen Kloster Notre-Dame de Scourmont gegründet. 12 Jahre später wurde dann unter Verwendung besonders zarten Wassers mit dem Brauen begonnen. Als ältestes Bier aus dem Hause gilt das Chimay Rouge, das Rote Chimay. Deshalb wird es auch Chimay Première genannt. Man kann es leicht am roten Kronkorken erkennen. Der goldene Verschluss wiederum schmückt das Chimay Dorée, das Goldene Chimay. Mit 4,8% Alkoholgehalt ist es weniger stark als die anderen Klosterbiere und wird auch nur dort verkauft. Das Chimay Blanche, das Weiße Chimay, ein Tripel, heißt in der 75-cl-Flasche Cinq Cents. Weißer Kronkorken, klar! Die Palette vervollständigt das Chimay Bleue, das Blaue Chimay, ein dunkles Bier mit 9% Alkoholgehalt. 

Wie bei anderen Trappistenbieren auch sollte man beim Trinken den Hefesatz zunächst in der Flasche belassen und erst in einem zweiten Gang zu sich nehmen.

Im Kloster Notre-Dame de Scourmont wird übrigens auch Käse hergestellt. Natürlich mit Bier verfeinert...

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Bleu Grande Reserve Magnum
Chimay - Bleu Grande Reserve Magnum
Inhalt 1.5 Liter (15,99 € * / 1 Liter)
23,99 € * zzgl.
Pfand
Trappist Triple
Chimay - Trappist Triple
Chimay Cinq Cents (Triple) ist ein bernstein-goldfarbenes Bier, leicht trüb und ungefiltert. Es hat eine seidenweiche feine Note nach Muskat und Rosinen. Nach kurzer Zeit im Glas entwickelt sich ein kräftiges, leicht fruchtiges und...
Inhalt 0.33 Liter (6,94 € * / 1 Liter)
2,29 € * zzgl.
Pfand
TIPP!
Trappist Bleu
Chimay - Trappist Bleu
Unterschwellige Aromen von Vanille, Zimt und Whiskey verleihen dem tiefbraunen Trappistenbier seinen warm-würzigen Charakter. Das Chimay Bleue zeichnet sich außerdem durch einen hohen Alkohol- und Kohlensäuregehalt aus und lässt eine nur...
Inhalt 0.33 Liter (7,55 € * / 1 Liter)
2,49 € * zzgl.
Pfand
Cinq Cents Triple
Chimay - Cinq Cents Triple
Chimay Cinq Cents (Triple) ist ein bernstein-goldfarbenes Bier, leicht trüb und ungefiltert. Es hat eine seidenweiche feine Note nach Muskat und Rosinen. Nach kurzer Zeit im Glas entwickelt sich ein kräftiges, leicht fruchtiges und...
Inhalt 0.75 Liter (7,99 € * / 1 Liter)
5,99 € * zzgl.
Pfand
TIPP!
Trappist Rouge
Chimay - Trappist Rouge
Ein kupferfarben-dunkelrotes, ungefiltertes original Trappistenbier. Es hat eine weiche cremige Konsistenz mit einem sanft fruchtigen Aprikose-Aroma und einer leichten Hopfen Bittere. Genuss-Klassiker.
Inhalt 0.33 Liter (5,42 € * / 1 Liter)
1,79 € * zzgl.
Pfand
Trappist Rouge
Chimay - Trappist Rouge
Ein kupferfarben-dunkelrotes, ungefiltertes original Trappistenbier. Es hat eine weiche cremige Konsistenz mit einem sanft fruchtigen Aprikose-Aroma und einer leichten Hopfen Bittere. Genuss-Klassiker.
Inhalt 0.75 Liter (7,99 € * / 1 Liter)
5,99 € * zzgl.
Pfand
Trappist Bleu Grand Reserve Doppel Magnum
Chimay - Trappist Bleu Grand Reserve Doppel Magnum
Ein dunkles Bier, welches bis zu 5 Jahre in der Flasche reifen darf, Aromen von geröstetem Malz und Gewürzen; kräftig und süß mit portweinähnlichem Charakter. Original Trappistenbier. Ein Hochgenuss nicht nur für Starkbierfreunde.
Inhalt 3 Liter (18,33 € * / 1 Liter)
55,00 € * zzgl.
Pfand
Grande Reserve
Chimay - Grande Reserve
Unterschwellige Aromen von Vanille, Zimt und Whiskey verleihen dem tiefbraunen Trappistenbier seinen warm-würzigen Charakter. Das Chimay Bleue zeichnet sich außerdem durch einen hohen Alkohol- und Kohlensäuregehalt aus und lässt eine nur...
Inhalt 0.75 Liter (9,32 € * / 1 Liter)
6,99 € * zzgl.
Pfand
Zuletzt angesehen